Loading...
JETZT AKTUELL: – Achtsamkeit in Organisationen – Unsere nächste  Konferenz an der Uni Witten-Herdecke am 23. und 24. März 2017
Mit Beiträgen von Dr. Barbara Blüm, Susanne Breuninger-Ballreich, Prof. Dr. Arndt Büssing, Prof. Dr. Tobias Esch, Dr. Joachim Galuska, Prof. Dr. Marcel Hülsbeck, Prof. Dr. Niko Kohls, Petra Martin, Prof. Dr. Johannes Michalak, Prof. Dr. Werner Vogd, Christian Weiher
Moderation: Rudi Ballreich
Achtsamkeitsmethoden sind im Trend, auch in Organisationen. In der dritten Mindful Leadership Konferenz steht die innovative Kraft von Achtsamkeit und Achtsamkeitstrainings für die Menschen in Organisationen und für die Entwicklung von Organisationen im Mittelpunkt. Dabei geht es vor allem auch darum, die individuumsbezogene Perspektive (Gesundheit, Bewusstseinsentwicklung) und die organisationsbezogene Perspektive (Kultur, Organisationsentwicklung) miteinander ins Gespräch bringen. Wichtige Fragen sind dabei:
  • Wie verändert Achtsamkeit das Verhalten der Menschen in Organisationen?
  • Welche Kultur und Rahmenbedingungen brauchen Achtsamkeitstrainings, um in Organisationen positive Wirkungen entfalten zu können?
  • Welche Rolle könnten Achtsamkeitsansätze und Mindful Leadership Trainings bei der Transformation von Organisationen und Organisationskulturen spielen?
  • Wie kann die Rolle von Achtsamkeit in Organisationen systemisch im Spannungsfeld von Mensch, Organisation und Umwelt gesehen werden?
  • Was spricht gegen die Einführung von Achtsamkeitsmethoden in Organisationen?

Die TeilnehmerInnen der Konferenz sollen durch Praxisbeispiele, Übungen und Darstellung wissenschaftlicher Zusammenhänge erfahren, wie Achtsamkeit in Organisationen wirkt und welche Fragen damit verbunden sind.

Schauen Sie sich unsere Broschüre an: booklet_mlk-2017_web

Anmeldung hier:

Was bedeutet Mindful Leadership?

 

Führungskräfte stehen heute unter einem hohen Druck. Wenn der Druck zu hoch ist, werden Gesundheit und innere Ausgeglichenheit stark
beeinträchtigt. Denn Stress führt zur Vorherrschaft von Emotionen und instinktiven Überlebensmechanismen. Die Fähigkeit zur Selbststeuerung im Bewusstsein geht dadurch verloren und Reiz-Reaktionsverhalten bestimmt das Handeln. Die Qualität von guter Führung ist aber in erster .. MEHR LESEN

Rudi Ballreich über Mindful Leadership
in Organisationen

 

Rudi Ballreich, M.A., Unternehmer, Autor und Trainer aus Leidenschaft, ist ein Experte für Führung und Konfliktmanagement. Nach seiner Schauspielausbildung und seinem pädagogischen Studium arbeitete er als Lehrer und im Schulmanagement. Seit 1994 ist er als Organisatio.. MEHR LESEN

From business to being: Der Film zum Thema Mindful-Leadership

 

Der Film From Business To Being erzählt die Geschichte dreier Führungskräfte, die sich auf die Suche nach Wegen aus dem „Hamsterrad des Getriebenseins“ gemacht haben: Ein ehemaliger Investmentbanker bei Lehman Brothers, ein Großprojektmanager der Automobilindustrie und ein Gebietsverantwortlicher der „dm“ Drogeriemarktkette. …MEHR LESEN

 

Trainings für Führungskräfte, Trainer & Berater

Um auf Dauer leistungsfähig, zufrieden und gesund zu sein, ist ein wirksames Selbstmanagement unerlässlich. Präsenz und Achtsamkeit sind dafür die wichtigsten Fähigkeiten, denn sie ermöglichen Selbstwahrnehmung und Selbststeuerung und sie bestimmen darüber hinaus die Qualität des Kommunizierens, Entscheidens und Handelns in der Führungsrolle.…MEHR LESEN

Praxisimpulse für den Alltag

 

„Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen. Diese Art der Aufmerksamkeit steigert das Gewahrsein und fördert die Klarheit, sowie die Fähigkeit, die Realität des gegenwärtigen Augenblicks zu akzeptieren. Sie macht uns die Tatsache bewusst, dass unser Leben aus einer …MEHR LESEN

Mindful-Leadership-Konferenzen

 

Wie Führung gelingt, hängt wesentlich mit den Bewusstseinsprozessen zusammen, die dem Handeln von Führungskräften vorausgehen. Wie und was wird wahrgenommen bei den Kunden, Konkurrenten, bei den Mitarbeitern und in der Organisation? Wie kreativ oder vorurteilsbehaftet ist das Denken? Wie ist es möglich, sich in andere Menschen und Situationen einzufühlen?…MEHR LESEN

JETZT AKTUELL: – Achtsamkeit in Organisationen – Unsere nächste  Konferenz an der Uni Witten-Herdecke am 23. und 24. März 2017
Mit Beiträgen von Dr. Barbara Blüm, Susanne Breuninger-Ballreich, Prof. Dr. Arndt Büssing, Prof. Dr. Tobias Esch, Dr. Joachim Galuska, Prof. Dr. Marcel Hülsbeck, Prof. Dr. Niko Kohls, Petra Martin, Prof. Dr. Johannes Michalak, Prof. Dr. Werner Vogd, Christian Weiher
Moderation: Rudi Ballreich
Achtsamkeitsmethoden sind im Trend, auch in Organisationen. In der dritten Mindful Leadership Konferenz steht die innovative Kraft von Achtsamkeit und Achtsamkeitstrainings für die Menschen in Organisationen und für die Entwicklung von Organisationen im Mittelpunkt. Dabei geht es vor allem auch darum, die individuumsbezogene Perspektive (Gesundheit, Bewusstseinsentwicklung) und die organisationsbezogene Perspektive (Kultur, Organisationsentwicklung) miteinander ins Gespräch bringen. Wichtige Fragen sind dabei:
  • Wie verändert Achtsamkeit das Verhalten der Menschen in Organisationen?
  • Welche Kultur und Rahmenbedingungen brauchen Achtsamkeitstrainings, um in Organisationen positive Wirkungen entfalten zu können?
  • Welche Rolle könnten Achtsamkeitsansätze und Mindful Leadership Trainings bei der Transformation von Organisationen und Organisationskulturen spielen?
  • Wie kann die Rolle von Achtsamkeit in Organisationen systemisch im Spannungsfeld von Mensch, Organisation und Umwelt gesehen werden?
  • Was spricht gegen die Einführung von Achtsamkeitsmethoden in Organisationen?

Die TeilnehmerInnen der Konferenz sollen durch Praxisbeispiele, Übungen und Darstellung wissenschaftlicher Zusammenhänge erfahren, wie Achtsamkeit in Organisationen wirkt und welche Fragen damit verbunden sind.

Anmeldung hier:

Was bedeutet Mindful Leadership?

 

Führungskräfte stehen heute unter einem hohen Druck. Wenn der Druck zu hoch ist, werden Gesundheit und innere Ausgeglichenheit stark
beeinträchtigt. Denn Stress führt zur Vorherrschaft von Emotionen und instinktiven Überlebensmechanismen. Die Fähigkeit zur Selbststeuerung im Bewusstsein geht dadurch verloren und Reiz-Reaktionsverhalten bestimmt das Handeln. Die Qualität von guter Führung ist aber in erster .. MEHR LESEN

Rudi Ballreich über Mindful Leadership
in Organisationen

 

Rudi Ballreich, M.A., Unternehmer, Autor und Trainer aus Leidenschaft, ist ein Experte für Führung und Konfliktmanagement. Nach seiner Schauspielausbildung und seinem pädagogischen Studium arbeitete er als Lehrer und im Schulmanagement. Seit 1994 ist er als Organisatio.. MEHR LESEN

From business to being: Der Film zum Thema Mindful-Leadership

 

Der Film From Business To Being erzählt die Geschichte dreier Führungskräfte, die sich auf die Suche nach Wegen aus dem „Hamsterrad des Getriebenseins“ gemacht haben: Ein ehemaliger Investmentbanker bei Lehman Brothers, ein Großprojektmanager der Automobilindustrie und ein Gebietsverantwortlicher der „dm“ Drogeriemarktkette. …MEHR LESEN

 

Trainings für Führungskräfte, Trainer & Berater

Um auf Dauer leistungsfähig, zufrieden und gesund zu sein, ist ein wirksames Selbstmanagement unerlässlich. Präsenz und Achtsamkeit sind dafür die wichtigsten Fähigkeiten, denn sie ermöglichen Selbstwahrnehmung und Selbststeuerung und sie bestimmen darüber hinaus die Qualität des Kommunizierens, Entscheidens und Handelns in der Führungsrolle.…MEHR LESEN

Praxisimpulse für den Alltag

 

„Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen. Diese Art der Aufmerksamkeit steigert das Gewahrsein und fördert die Klarheit, sowie die Fähigkeit, die Realität des gegenwärtigen Augenblicks zu akzeptieren. Sie macht uns die Tatsache bewusst, dass unser Leben aus einer …MEHR LESEN

Mindful-Leadership-Konferenzen

 

Wie Führung gelingt, hängt wesentlich mit den Bewusstseinsprozessen zusammen, die dem Handeln von Führungskräften vorausgehen. Wie und was wird wahrgenommen bei den Kunden, Konkurrenten, bei den Mitarbeitern und in der Organisation? Wie kreativ oder vorurteilsbehaftet ist das Denken? Wie ist es möglich, sich in andere Menschen und Situationen einzufühlen?…MEHR LESEN