Atempause. Zur Ruhe kommen. Jetzt.

Wir leben in einer schnelllebigen Zeit. Vielseitige und hohe Anforderungen im Beruf, Partnerschaft und Familie, volle Terminkalender und ständige Erreichbarkeit über Handy und Internet kosten viel Kraft. Zeit um Ruhe zu finden und zu entspannen, scheint unmöglich zu sein. Dadurch leiden viele Menschen unter Stress, Burnout und Depressionen.

Was hilft?
Stopp sagen, innehalten und sich besinnen: Was ist mir wirklich wichtig?
Nehmen Sie sich jetzt eine Atempause: Atempause.mp3

Wie gelingt das?
Ein Weg aus der Stressfalle ist, die Achtsamkeit zu trainieren, um die eigenen Gefühle, Gedanken und Körperempfindungen bewusster wahrzunehmen und zu entschleunigen.
Stresssignale können dadurch rechtzeitig erkannt werden. Und es wird möglich, aus dem gewohnheitsmäßigen Stressverhalten auszusteigen und neue Verhaltensweisen zu entdecken, die zu Besinnung und Gelassenheit führen können.

2017-01-19T10:55:12+00:00