Rudi Ballreich, M.A., Unternehmer, Autor, Organisationsberater, Mediator und Managementtrainer, ist ein Experte für Führung und Konfliktmanagement. Nach seiner Schauspielausbildung und seinem pädagogischen Studium arbeitete er als Lehrer und im Schulmanagement. Seit 1994 ist er als Organisations- und Konfliktberater mit den Schwerpunkten Change-Management, Strategieentwicklung, Organisationsmediation und Managementtraining tätig. Zu seinen Kunden zählen sowohl namhafte mittelständische Unternehmen, als auch internationale Konzerne. In Coachings, Seminaren und Vorträgen wird von den TeilnehmerInnen seine verständlichen Art und Weise der Vermittlung komplexer Zusammenhänge sehr geschätzt. Seine Präsenz, Klarheit und Souveränität regt die Menschen an, sich für Veränderungen zu öffnen, Entscheidungen zu treffen und zu handeln.

Mehrere Lehrbücher und auch Lehrfilme zum Thema „Konfliktbearbeitung in Organisationen“ wurden von Rudi Ballreich produziert und mitgestaltet. Als Initiator und Koproduzent des Kino-Dokumentationsfilms „From Business to Being“ sensibilisiert er eine große Öffentlichkeit für das Thema „Führen mit Präsenz, Empathie und Bewusstheit“. Namhafte Mitwirkende wie z. B. Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn, Prof. Dr. Arthur Zajonc, Dr. Otto Scharmer, Prof. Dr. Tanja Singer und Prof. Götz W. Werner zeigen in dem Film aktuelle Trends. Die große Bedeutung von „Mindful Leadership“ für Führung und Zusammenarbeit in Organisationen und auch in der Gesellschaft wird sichtbar. Rudi Ballreich ist Inhaber und Geschäftsführer des Concadora Verlags und Gesellschafter der Trigon-Entwicklungsberatung München und lebt in Stuttgart.

E-Mail: rudi.ballreich[at]trigon.de